Ventech Logo

10 Jahre PNEUSCAN im Einsatz

Module

Regelmäßige Reifenkontrollen sind Basis für eine erhebliche Kostenreduktion und Erhöhung der Sicherheit auf der Straße. Hierzu zählen insbesondere die Prüfung von Reifendruck, Profiltiefe und Achslast.

    Durch die Kombination der Module ATM (Reifendruckprüfung), PRO (Profiltiefenmessung), LOAD (Achslastmessung), ID (Fahrzeugidentifikation) und DAT (Datenmanagement) stehen den Nutzern umfassende Informationen zur Verfügung, die letztendlich zu mehr Wirtschaftlichkeit und zu erhöhter Verkehrssicherheit auf den Straßen beitragen.

    Frank Stratmann, Vertriebsleiter, VENTECH Systems GmbH

    Das PNEUSCAN System kann als Komplettsystem oder auch modular eingesetzt werden.

    Es umfasst folgende Module:

    PNEUSCAN ATM - Reifendruckkontrolle

    PNEUSCAN ATM erfasst innerhalb weniger Sekunden den Fußabdruck aller Reifen, auch von Zwillingsreifen, während der Überfahrt über ein Sensorfeld. Anhand der ermittelten Informationen wird der Reifendruck berechnet. Die Information über den aktuellen Reifendruck wird auf einem Display angezeigt. Eine Druckkorrektur bei den betroffenen Reifen kann sofort erfolgen. Hilfreich für das Reifenmanagement sind die dokumentierten Reifendrücke. So kann ein schleichender Druckverlust identifiziert werden. Geeignet ist das Modul sowohl für den Bodenein- als auch für den Bodenaufbau.

    PNEUSCAN ATM ...

    • unterstützt bei der Vermeidung von Pannen
    • ermöglicht das Fahren mit niedrigem Rollwiderstand
    • führt zu Kraftstoffeinsparungen und geringerem Reifenverschleiß
    • dient der Sicherung der Karkassenqualität
    • führt zu besseren Bedingungen für die Runderneuerung
    PNEUSCAN PRO - Profiltiefenkontrolle

    PNEUSCAN PRO bestimmt die Profiltiefen der Reifen mit einem Laserschnittverfahren am unbelasteten Reifen. Die hinterlegten Algorithmen berücksichtigen dabei die Vorgaben der in Deutschland maßgeblichen Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung § 36, Bereifung und Laufflächen". Verschleißmarken und eingefahrene Steine werden rechnerisch eliminiert und die geringste Profiltiefe angezeigt. Hilfreich für das Reifenmanagement sind die dokumentierten Profiltiefen. So kann aufgrund der Ergebnisse beispielsweise die gezielte Bevorratung mit einer bestimmten Anzahl an Reifen erfolgen, weil der voraussichtliche Bedarf bekannt ist. Geeignet ist das Modul sowohl für den Bodenein- als auch für den Bodenaufbau.

    PNEUSCAN PRO...

    • erhöht die Sicherheit
    • ermöglicht die optimale Ausnutzung der Reifenlebensdauer
    • liefert Informationen über Achsfehlstellungen
    • hilft bei der Planung des Reifenersatzbedarfs
    PNEUSCAN LOAD - Kontrolle von Achslast und Fahrzeug-Gesamtgewicht

    PNEUSCAN LOAD ist eine Ergänzung zum Reifenkontrollsystem für Bodeneinbauanlagen. Das Modul gibt sowohl das Gesamtgewicht, das Gewicht der einzelnen Achsen als auch das Gewicht einer Seite eines Fahrzeuges an. Es eignet sich für Fahrzeuge jeglicher Länge, die festes Ladegut transportieren. Auch Anhänger stellen kein Problem dar. Die Messung erfolgt während des Überfahrens der Anlage und liefert in Sekunden die Ergebnisse.

    PNEUSCAN LOAD...

    • ermöglicht die Korrektur der Gewichtsverteilung bzw. Reduzierung der Ladung
    • unterstützt bei der Optimierung der Ladekapazitätsnutzung
    • dient zur Vermeidung von Überlast
    • erlaubt die Überwachung der Verladedisziplin
    • führt zu Vermeidung von Schäden durch Überladung sowie von Strafzahlungen bei Kontrollen
    PNEUSCAN ID/RFID - Fahrzeugidentifikation

    PNEUSCAN ID/RFID nimmt über einen optischen Scanner (entweder per Kamera oder mittels RFID-Reader und RFID-Tags) das Kennzeichen oder die Fahrzeugidentifikationsnummer für jedes Fahrzeug auf. Auch bei wechselnden Kombinationen von Anhängern und Zugmaschinen können die Reifendaten dem entsprechenden Fahrzeug zugeordnet werden. Wir bieten Ihnen zur Erfassung je nach Fuhrparkzusammensetzung ein oder zwei Scanner an. PNEUSCAN ID ist ideal geeignet für offene Fuhrparks, PEUSCAN RFID für geschlossene Fuhrparks.

    PNEUSCAN ID/RFID...

    • ermöglicht die Zuordnung von Reifendaten zum Fahrzeug
    PNEUSCAN DAT - Datenmanagement

    Das Datenmanagement PNEUSCAN DAT bietet zahlreiche Funktionen und Auswertungen. Das macht das Fuhrparkmanagement einfacher und die Kostenkontrolle wesentlich wirksamer. PNEUSCAN DAT stellt dem Nutzer des Reifenkontrollsystems die gewonnenen Daten auf einem beliebigen Bildschirmarbeitsplatz zur Verfügung. Es ermöglicht langfristige statistische Analysen für ein effizientes Reifenmanagement. Die gewonnenen Daten können für die Fahrzeugflotte, definierte Fahrzeuggruppen oder einzelne Fahrzeuge ausgewertet werden. Es ermöglicht, Schädigungen der Reifen frühzeitig zu erkennen, Ausfälle durch Reifenschäden vorzubeugen und so die Kosten für Reifenersatz sowie Reparatur- und Ausfallzeiten erheblich zu senken. Durch seine offene Schnittstellenstruktur lässt sich das System leicht an andere Datenverarbeitungssysteme ankoppeln. Eine übersichtliche Darstellung sorgt für intuitive Bedienbarkeit. Über mehrere Standorte hinweg lassen sich Reifenzustände im eigenen Reifendatennetzwerk überwachen.

    PNEUSCAN DAT...

    • liefert die Kontrollergebnisse des gesamten Fuhrparks auf Knopfdruck
    • ermöglicht Archivierung, Dokumentation, Auswertung und den Export von Reifendaten
    • dient der Früherkennung und der langfristigen Reifenersatzplanung
    • beinhaltet ein standortunabhängiges Datenmanagement

     

    Das stationäre Reifenkontrollsystem PNEUSCAN kann durch Komponenten, Zubehör und Software Features modular konfiguriert und erweitert werden.